top of page

Splitter (Booster) zum Trennen der RS485 (DMX) Schnittstelle auf 4 Einzel-Kanäle.
Erhöhung der Betriebssicherheit z.B. bei Kurzschluss fällt nur ein „Ast“ aus.
Signalaufbereitung und geringere BUS-Belastung.
Vereinfachung der Verdrahtung.

 

Bei größeren DMX-Anlagen mit mehr als 30 – 40 DMX Geräten ist es empfehlenswert einen DMX-Splitter (Booster) zu verwenden.
Da DMX-512(A) nur unidirektional genutzt wird, bieten wir diese preiswertere und schmälere Splitter Variante an.

Mit den DMX-Splitter (Booster) wird die DMX-Verkabelung ein Kinderspiel. Die Übertragungssicherheit wird enorm erhöht und die Verdrahtung kann wesentlich einfacher gestaltet werden.

Die Vorteile im Überblick:

  • Busbelastung verteilt sich auf 4 Kanäle
  • Bei Kurzschluss auf einem Kanal haben die verbleibenden drei Kanäle volle Funktion
  • Signalaufbereitung durch stabilisierte BUS-Spannungsversorgung
  • Schutz der gesamten Anlage, vor bewusster (Vandalismus, Einbruch) und unbewusster Manipulation, durch getrennte Kanäle.
  • Unidirektional für DMX512(A)
  • Bis zu 128 RS485 (DMX) Teilnehmer pro Kanal möglich
  • Einfachere und übersichtlichere Verkabelung durch Einzelkanäle möglich (z.B. Stockwerke KG/EG/OG/Außen trennen)

DMX Quellen (Sender) mit einer geringen Anzahl an physischen DMX-Teilnehmern (oftmals nur 32 Geräte),
können mit den DMX-Splitter (Booster) einfach auf bis zu 512 physische Teilnehmer erweitert werden.

Durch den integrierten Spannungswandler liegt am BUS immer eine 100% stabile Versorgungsspannung an, dies unabhängig
von der Versorgungsspannung des DMX-Splitters.

DMX, RS485, 4-Port Splitter (Booster) Unidirektional

Artikelnummer: E10077
€ 54,00Preis